Sebastian Kurz: Neue Karriere oder Comeback?

View descriptionShare
Published Jul 16, 2022, 5:00 AM

Rund sieben Monate ist es her, dass Sebastian Kurz der Politik den Rücken kehren musste. Nach umfangreichen Korruptionsermittlungen gegen ihn und seine Partei war der Druck Anfang Dezember 2021 zu groß geworden, der damalige Kanzler trat von allen politischen Ämtern zurück. Inzwischen hat der Politiker, der lange als Wunderknabe der europäischen Konservativen galt, neue Wege in der Privatwirtschaft eingeschlagen. Er ist als Berater in die Techfirma des deutsch-amerikanischen Investors Peter Thiel eingestiegen. Und er will nun selbst ein Unternehmen gründen – gemeinsam mit einem ehemaligen Großspender der ÖVP.

In dieser Folge von Inside Austria blicken wir auf Sebastian Kurz nach seiner Zeit als Politiker. Wir nehmen seine neuen Geschäftspartner und deren politische Verstrickungen unter die Lupe. Wir fragen, wie problematisch die schnellen Wechsel von Politikern in die Privatwirtschaft grundsätzlich sind. Und wir sprechen darüber, was Sebastian Kurz langfristig vorhat.

In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. 

Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an insideaustria@spiegel.de oder an podcast@derstandard.at

Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de

Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard

  • Facebook
  • Twitter
  • WhatsApp
  • Email
  • Download

In 1 playlist(s)

  1. Inside Austria

    48 clip(s)

Inside Austria

Lucia Heisterkamp vom SPIEGEL und Antonia Rauth vom STANDARD rekonstruieren die großen und kleinen S 
Social links
Follow podcast
Recent clips
Browse 48 clip(s)